Die beigefügten Bilder sind mit einem Veteranen (Ergaval) aus dem Hause Carl Zeiss Jena und einem Objektiv 2,5x und 4x unter Nutzung der Okularkamera MOC-310 entstanden. Es folgte eine Bildverbesserung zur Kontrasterhöhung und nachträglichem Schärfen mit einem üblichen Bildbearbeitungsprogramm. Für die Bildschirmbewertung erreicht man mit dieser opt./techn. Zusammenstellung das Bildschirmformat und für Verwendungen mit 300dpi sind dann immer noch ca. 10cm x 15cm als erreichbares Größenmaß möglich. Ergänzend muss bemerkt werden, dass die Aufnahmen mit mehr Erfahrung und hochwertigerer Aufnahmetechnik durchaus perfekter sein könnten. Da sie jedoch nicht für wissenschaftliche Dokumentation oder Veröffentlichung als Beleg gedacht sind, möchte ich diese Bilder in den Bereich der, mit der Lupe erweiterten, Landschaftsfotografie eingeordnet wissen. Eine Mikroaufnahme läßt viel mehr erkennen, als die Übersichtsaufnahme eines Strandes oder gar einer Wüste.

An dieser Stelle sei bemerkt, dass alle Bild- und Textbeiträge von mir angefertigt bzw. erstellt wurden und ich somit über die Ürheberrechte verfüge.